2013-01-19- TSV Garmissen - DJK BW Hildesheim III

19.01.2013 21:34

19.01.2013

TV Garmissen - DJK Blau Weiss Hildesheim III

Endstand 15:18 (HZ 7:9)

Was war das ;))

Oh man, was sollte das heute nur werden. Nina mit "Dauer-Zwangs-Pause", Claudia mit Verletzung, Sarah, Lena und Fanie verhindert und am frühen Morgen auch noch die Nachricht, dass Janina krank ausfällt. Damit blieben gerade noch 7 Feldspieler (Danke Susi!) und Sandra für das Tor für die Reise nach Schellerten. Spätestens als man den Gastgeber mit voller Bank sah, überkam uns ein komisches Gefühl. Kamen wir heute um Geschenke zu verteilen??
Aber was macht man in solchen Situationen? Genau! Einfach das  beste geben und irgendwann nur noch genießen ;))
Nach einem schnellen 1:0 für uns schafften die motivierten Gastgeber mit dem 2:1 ihre erste aber einzige Führung. Was folgte, war eine konzentrierte und kämpferische Vorstellung einer Rumpftruppe, die über sich hinauswuchs. Zunächst wurde die Führung zurückgeholt und langsam aber kontinuierlich ausgebaut. Nach einem zwischenzeitlichen 9:5 ergab sich so eine 9:7 Halbzeitführung.
Die Gastgeber wollten aber unbedingt punkten und machten zu Beginn der zweiten Hälfte ordentlich Druck. Eine sehr offensive Deckung gegen Anika und zwei schnelle Tore brachten noch einmal ein Unentschieden. Die sich ergebenden Räume wurden in der Folgezeit immer wieder hervorragend genutzt. In aller Ruhe und mit einer grandiosen Disziplin wurde die Führung über 12:11 wieder auf 17:12 erhöht. Die letzten 15 Minuten waren einfach nur noch ein Genuss. Am Ende hieß es 18:15 für uns und ein Strahlen ging über die Gesichter der Mannschaft, dass vermutlich noch einige Zeit nachleuchtet ;))

Dabei waren heute:
Sandra - die Granate im Tor
Nadine - als Denker und Lenker (1)
Sarah - mit einer tollen Leistung (2)
Birgit und Lisa - als Bollwerk im Zetrum
Anika - die Shooterin (7)
Jenny - ohne Fehl und Tadel (1)
Susi - Miss 007-Meter (7)
und
Jens - der noch immer lächelt